Manipulierte Spielautomaten erkennen: So einfach gehts

So erkennen Sie manipuliere Automaten im Casino

Gleich als Tipp: Sie sollten sowieso nur in einem Online Casino spielen, welches seriös ist und an Spielautomaten teilnehmen, die in seriösen Umgebungen stehen. Dies möchten wir Ihnen direkt als erstes mit auf dem Weg geben. In der heutigen Zeit ist es schwer geworden einen Automaten zu manipulieren. Wenn jemand manipuliert, dann in der Regel der Betreiber selbst. Der Chef vom Wirtshaus möglicherweise oder ein unseriöses Online Casinos, welches keine Lizenz aufweist. Spielen Sie in großen Casinos, werden dort alle Automaten überprüft und Videos überwacht. Außerdem haben Security ein Auge auf die Spieler. Die Gefahr ist wirklich groß, dass Sie in dubiosen Lokalen abgezockt werden. Zwar müssen sich auch hier die Betreiber um die Sicherheit kümmern, aber unter „Freunden“ sehen die Menschen dies nicht so eng. Wir geben Ihnen nun ein paar Tipps, wie Sie manipuliere Automaten erkenn und was Sie sonst noch für Ihre Sicherheit tun können.

Achten Sie auf die Münzen, die Sie in den Automaten einwerfen – diese sind oft ein Zeichen

Werfen Sie in einen Spielautomaten mehrmals 2 Euro ein und Sie erhalten davon niemals einen hohen Gewinn, klingt dies nach Manipulation. Vor allem, wenn Sie immer nur 10 oder 20 Cent als Gewinn bekommen. Falls Sie immer nur kleine Summen erhalten, wenden Sie sich an den Betreiber, um dies überprüfen zu lassen.

Überprüfen Sie den Zustand des Automaten – gibt es ein Siegel am Automaten?

Ein Siegel seitlich des Automaten bescheinigt, dass dieser Automat nicht geöffnet wurde. Falls das Siegel kaputt ist, sollten Sie vorsichtig sein, hier liegt eindeutig Manipulation vor. In Lokalen sollten Sie immer einen Blick auf das Siegel werfen, bevor Sie einen Cent in den Automaten werfen. Wurden Sie schon einmal abgezockt, erhalten Sie leider Ihr Geld nicht retour. Auf jeden Fall sollten Sie es melden, wenn Ihnen ein Siegel Problem auffällt.

Spielen Sie nur in seriösen Online Casinos und erkundigen Sie sich bezüglich der Lizenz

Auch Online kann es passieren, dass Automaten manipuliert werden. Hier ist dies selten der Fall. Von außen haben Hacker kaum Zugriff auf sichere Casinos. Falls es sich jedoch um ein Betrüger Unternehmen handelt, welches Sie in die Falle lockt, sollten Sie aufpassen. Erkundigen Sie sich, bei welcher Kommission das Casino lizenziert ist. Diese Information finden Sie entweder in den AGB oder am Ende der Webseite. Falls Ihnen der Lizenz Hinweis nicht genügt, surfen Sie auf der offiziellen Webseite der Kommission vorbei und eruieren Sie dort, ob das Casino gelistet ist. Da Sie die Lizenznummer haben, sollte dies kein Problem sein. Generell empfehlen wir Anfängern bei jenen Casinos zu spielen, die bekannt aus Funk und Fernsehen sind. Die großen Plattformen kennt man einfach, auch werden diese in diversen Testberichten behandelt. Geben Sie den Casino Namen in Google ein und Sie finden jede Menge Informationen. Falls es eine dubiose Firma ist, werden Sie auch dies schnell bemerken, weil zahlreiche Menschen in Foren darüber berichten.

Achten Sie auf die SSL-Verschlüsslung der Webseite – spielen Sie nur auf sicheren Seiten

Bekommen Sie vom Browser eine Warnung, dass die Webseite nicht sicher ist, sollten Sie auf keinen Fall in diesem Casino spielen. Es könnte auch sein, dass das Casino kurzfristig ein Problem mit der Verschlüsslung hat. Jedoch gilt in diesem Moment ein höheres Risiko, wo Sie vorsichtig sein müssen. Es könnte sein, dass die Seite gehackt wurde oder ein anderes Problem hat. Kommen Sie später wieder oder spielen Sie gleich auf einer anderen Seite, die seriös ist. Tipp: Eruieren Sie außerdem, ob die Seite verschlüsselt ist, in dem Sie auf das Schlosssymbol in der Browserleiste achten. Ist die SSL-Lizenz gültig, steht dem einzahlen, spielen und Co nichts mehr im Weg.

Lesen Sie noch weitere Casino Tipps und Tricks auf dem Blog:

Menu